Wir versenden
grün

Paypal
Käuferschutz

Kostenfreie Lieferung
ab 45€ Bestellwert

Geschenk
ab 50€ Bestellwert

In dieser besonderen Zeit, in der wir plötzlich mehrere Wochen zuhause arbeiten, ist nichts mehr wie gewohnt. Kein Arbeitsweg mehr, die Kunden und Kollegen nur noch in der Videokonferenz und die Familie plötzlich im Büro daheim. Auch unsere Ernährungsgewohnheiten können durcheinander geraten. Der schnelle Griff zum Schokoriegel oder in die Chips-Tüte sind nicht weit. Es geht aber auch anders:

Sie wollten schon immer mal mit einer Basen-Kur sanft entsäuern? Sie möchten mit einer Frühjahrskur Ihr Immunsystem stärken?
Jetzt ist die beste Gelegenheit!

Wir schlagen für das Cleansing zwei bis drei Wochen vor. Und Sie werden die Umstellung Ihres Körpers bemerken.

 

„… an Neuem und Ungewohntem schnuppern, intensiv wahrnehmen, mit allen Sinnen genießen und das Leben achtsam gestalten“, ermuntert uns Michael Droste-Laux.

 

Und so kann der Einstieg gelingen: Mal was Neues zum Frühstück

Probieren Sie die selbstgemachte Power-Frucht-Bowl für einen guten Start in den Tag!

Zutaten für 1 Portion:

  • 1 Tasse gemischte Beeren*
  • 1 Mango, gewürfelt
  • 1 frische Banane
  • 1 gefrorene Banane
  • 1 Esslöffel getrocknete Maulbeeren (optional)
  • Frische Minze zum Verzieren

 *Zurzeit am besten mit TK-Beeren in Bioqualität aus Ihrem Bio-Markt in der Region

Anleitung:
Mischen Sie Beeren und Mangos in einer Schüssel. Um Bananenmilch herzustellen, mischen Sie 1 frische Banane und 1 gefrorene Banane mit 1 Tasse Wasser. Über die Obstschale gießen, mit getrockneten Maulbeeren bedecken, mit Minze verzieren und genießen!

Unser Tipp:
Krönen Sie Ihre Power-Frucht-Bowl mit 1 Esslöffel Droste-Laux® Basisches Vital-Granulat.
Das Produkt fördert die Entgiftung und erhöht die Fähigkeit des Körpers, Säuren zu neutralisieren.

Neugierig geworden?

Lernen Sie hier das Entsäuerungskonzept nach Droste-Laux® kennen:

Die drei Säulen zur Unterstützung der Selbstregulation unseres Säure-Basen-Haushalts sind:

1. Lösen von Ablagerungen durch Tee
2. Neutralisieren durch Mineralisierung mit Granulat
3. Ausleiten durch Bäder

1. Lösen von Ablagerungen durch Tee Reinigung von Innen Unser Organismus strebt nach Ausgleich im Säure-Basen-Haushalt. Doch durch viele Faktoren und unsere Lebensgewohnheiten kommt es zu Ablagerungen von überschüssigen Säuren im Körper. Der stark basische Blütentee löst diese Ablagerungen und unterstützt die Nieren in ihrer natürlichen Ausscheidungsfunktion: überschüssige Säuren werden über den Urin abgeleitet. Schon 3-4 Tassen/Tag bewirken diese „innere Reinigung“ und erleichtern die Säureausscheidung deutlich.

2. Neutralisieren durch Mineralisierung mit Granulat Übersäuerung entgegenwirken – Puffersysteme unterstützen Um den Säure-Basen-Haushalt im Gleichgewicht zu halten, verfügt unser Organismus über komplexe Puffersysteme. Sind jedoch die körpereigenen Regulationsmechanismen beeinträchtigt, funktionieren unsere Puffersysteme nicht mehr ausreichend und es kommt zu Übersäuerung. Durch die Aufnahme von Basen bildenden Mineralien können wir unserem Organismus helfen, Säuren zu neutralisieren. Das basische Granulat mit seinen pflanzlichen Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen unterstützt die körpereigenen Puffersysteme und sorgt somit wieder für eine natürliche Regulation der Säuren und Basen. Das pflanzliche Lebensmittel kann pur oder in Flüssigkeit gelöst täglich eingenommen werden. Außerdem kann man seine Speisen damit „bereichern“.

3. Ausleiten durch Bäder Die Haut als Ausscheidungsorgan – überschüssige Säuren ausleiten Unsere Haut ist das größte Ausscheidungsorgan für Giftstoffe. Nach dem Motto „Alles muss raus“ können wir mit einem basischen Bad unseren Körper von überschüssigen Säuren befreien: Wie ein Magnet zieht das Bad die Giftstoffe und Säuren aus der Haut, dem Unterhaut-, Binde- und Fettgewebe.

Unserer Meinung nach, ist es sinnvoll in dieser besonderen Zeit eine Ernährungsumstellung auf bevorzugt basische Lebensmittel vorzunehmen. Eine Übersicht finden Sie hier.

Lesen Sie auch unseren Beitrag zu der Darmkur mit Heidelbeer-Kräuter-Extrakt von Droste Laux®.

 

Wir wünschen Ihnen Lust auf neue Erfahrungen und viel Erfolg mit Ihrer ganz persönlichen Wohlfühl-Kur im Home-Office!

Besuchen Sie auch unseren You-Tube-Kanal mit vielen interessanten Produktvideos:

Biofach 2017: Michael Droste Laux, Part 1/2
Biofach 2017: Michael Droste Laux, Part 2/2
Säure-Basen-Erfolgskonzept
Basisches Edelsteinbad


Quellennachweis:

Das Säure-Basen-Erfolgskonzept: Michael Droste-Laux, 2014 Knaur-Verlag, S. 215 ff
Das authentische basische Konzept: Michael Droste-Laux, 9. Auflage Fachinformation 2015
Basisches Edelsteinbad (Broschüre): Droste-Laux Naturkosmetik GmbH & Co.KG

Michael Droste-Laux-Produkte aus dem Artikel: